Wasserstoffblondierung

Wasserstoffblondierung

Eine extrem auf Blond gefärbte Frau, nehmen wir Marilyn Monroe, bezeichnen wir als wasserstoffblondiert. Ich weiß nicht, wie häufig heute noch Wasserstoff zum Blondieren der Haare verwendet wird, wo Wasserstoff doch eine wertvolle Ressource für die mit Wasserstoff angetriebenen Autos ist, welche aber in Wirklichkeit E-Autos sind, nur dass sie mit einer Technik angetrieben werden, wo der Wasserstoff eine Brennstoffzelle füttert, die elektrisch gesehen den Motor in Schwung bringt oder so ähnlich, aber wurscht, bei Wasserstoff kommt mir sofort die Atombombe in den Sinn, ein gedanklich gerader Weg von wasserstoffblondierter Frau zu Bombe, und wer da nicht an Hiroshima denkt oder Nagasaki, dem ist nicht zu helfen. So ein Dödelkopp verwechselt auch noch Nagasaki mit Fukushima und regt sich über Frau Merkel auf, die unsere Atommeiler abschalten ließ, nicht, weil ihr Friseur sie dazu angehalten hätte – die Merkel trägt ja nicht wasserstoffblond –, sondern ungeachtet seiner Sorge, der Strompreis könne wegen der Atomabschaltung ins Unermessliche steigen und somit seine Betriebskosten (Elektroschneidwerkzeuge, Föhn, Leuchtreklame usw.) explodieren lassen (beim Wort Explosion hätte ihm die Atombombe einfallen müssen, aber nix da), und außerdem, Liebe Frau Angela, so schmeichelt er seine Kundin, haben Sie schon mal an die Klimaziele gedacht, weil, wenn die Atomkraft wegfällt, qualmt es umso heftiger aus den Schornsteinen der Kohlekraftwerke und futsch ist das hehre Ziel der CO2-Reduzierung, aber der Friseur redet seine exklusive Kundin nicht ungehörig mit Liebe Frau Angela an, nein, da würde sein Föhn ihm aber den Marsch blasen und Frau Merkel sich erschreckt überlegen, mit welchen Folgen sie rechnen muss, wenn sie eine Wasserstoffblondierung an sich vornehmen ließe (Fukushima ist ein Peanut dagegen), denn die Merkel berechnet alles schon im Voraus, also die Folgen, die immer folgen, und insofern kannst du dich beruhigt zurücklehnen, abchillen und die Beine hochlegen wegen der Thrombose.

Dies waren die Gedanken die mir zuflogen, als ich das Wort Wasserstoffblondierung las. Da kannst du mal sehen, wie alles mit allem zusammenhängt.

Euer Heinzi

(Friesländer Bote 14.11.2020, letzte Seite)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s