Kategorie: Medien – (NWZ) – Meinung

Das N-Wort beim Singen des Z-Wortes

Noch sind Schlager, Operetten und Heimatlieder den Inquisitoren der political-correktness (PC) durch die Lappen gegangen. Das dürfte sich, das muss sich sehr bald ändern. 'Du schwarzer Zigeuner', 1959 von Vico Torriani glutheiß geträllert, dürfte heute von den Scharfrichtern der PC genüsslich abgeschlachtet werden. Immerhin, das Adjektiv schwarz kann hier als unbedenklich stehenbleiben, denn schließlich gilt … Weiterlesen Das N-Wort beim Singen des Z-Wortes

Umweltpreis: Das VARELER FERKEL

Agenda 22+ lobt friesischen Umweltpreis aus Wer verursacht die größte Umweltsauerei? Wer hinterlässt eine Schneise aus CO2- Emissionen und Plastikmüll? Wer pfeift auf den ökologischen Notstand und die klima- und umweltschädigenden Folgen seines Handelns?Das waren die Fragen, die die Aktiven der Agenda 22+ im Jahr 2019 umtrieben, und die zu der Idee führten, den schlagkräftigsten … Weiterlesen Umweltpreis: Das VARELER FERKEL

Modick/Eilert schrifteln was

Die NWZ in der Demenzdämmerung? NWZ am Samstag: In der Kolumne '100 Meisterwerke des 20. Jahrhunderts' stellen die Literaten Modick und Eilert 100 Meisterwerke des 20. Jahrhunderts vor. Am 05.12.2020 war Robert Walser dran: "Der Spaziergang" (1917). Diese Prosa sei nicht so einfach einzuschätzen, warnt uns das Kolumnistenpaar Modick/Eilert gleich am Anfang. Warnt wovor? Vor … Weiterlesen Modick/Eilert schrifteln was

Die NWZ – Ein Blatt für Doofe?

Die Zerstückelung der redaktionellen Beiträge unserer Nordwest-Zeitung in Infotainment-Kästchen mit auf geriatrisches Kaumaß zerkleinerten Zureichportionen, XXL-Bildern und Convenience-Lesehäppchen, die sich in geistige Bedürftigkeitsmäntel hüllen, schreitet munter voran.Wurden bisher schon zusammenhängende Themen aufgesplittet und als Einzelbeiträge dargereicht (wie der Brei für Zahnlose), vielleicht, damit der oldenburgische Deppleser nicht von Zeilenumfängen jenseits der Einstelligkeit abgeschreckt wird, vielleicht … Weiterlesen Die NWZ – Ein Blatt für Doofe?

Wie sich die NWZ naddelig macht

Na, da ist der NWZ in Gestalt ihrer Regionalausgabe ‚Der Gemeinnützige‘ ein journalistisches Fresserchen zwischen die Beißer gefallen, und sie macht sich darüber gleich richtig nass, besser gesagt naddelig im Wortsinn, denn die Redaktion des Friesenblattes hat – investigativ schwer angereizt – ‚Naddel‘ aufgespürt. Naddel alias Nadja Abd el Farrag (oder umgedreht) logiert nunmehr in … Weiterlesen Wie sich die NWZ naddelig macht

Bello und das NWZettle

Wie Oldenburger Zeitungsmacher die Leser verschaukeln Wenn der Redakteur Alexander Will in der NWZ, dem Monopolblättle im Hiesigen, sein Kommentartütchen öffnet und seinen noch feuchten Wind herausdrückt, mit dem er die Leser rechts-schaffend und alles Moderate abgeifernd einsudelt, dann hat's bei uns zuhause ein verständiges Nicken und Prusten und die familieninterne stillschweigende Übereinkunft: "Aha, Bello, … Weiterlesen Bello und das NWZettle

Zu Friedrichsfeld und Jade Race

Zur Erinnerung, Herr Olaf Lies, auch wenn Sie es noch nicht gemerkt haben sollten oder über Ihre Obsession für den Autobahnbau A 20 vergessen haben oder es einfach nicht wahrhaben wollen: Sie tragen den Titel Umweltminister. Hallo, Herr Lies: Umwelt! Das bedeutet, sich für den Erhalt und die Pflege der Umwelt einzusetzen. Kommt Ihnen komisch … Weiterlesen Zu Friedrichsfeld und Jade Race

Fräulein Siemtje packt es

Zum Thema Kunstrasen und Mikroplastik Mit einem in Berlin ertrotzten Sportstätten-Zuschuss von vier Millionen Euro hat die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller die Vareler Polit- und Sportkreise in gesundheitlich bedenkliche Euphoriezustände versetzt. Unser Fräulein Siemtje von Varel, ein sich anbahnendes modernes Pendant zum Fräulein Maria von Jever, hatte alle Hürden überwunden, die politische Meinungsbildung im Laufschritt überholt, … Weiterlesen Fräulein Siemtje packt es