Kunstmangel aufgedeckt

In Varel & umzu

Fall 1: Der Schneemann

 

Schneemann

Eine schwere künstlerische Entgleisung entdeckten Fahnder der Kunstpolizei am Vareler Hafen. Der als Eismann getarnte Schneemann ist nicht nur aus dem falschen Material gefertigt. Der Bildhauer hatte auch noch – offenbar vor Scham und Schauder – kurz vor der Vollendung das Weite gesucht. Erst die Nachbesserung durch das friesische Kunstregulierungskommando (KRK) hebt die Skulptur in den Rang der Hochkultur und entfaltet seine Botschaft der Stärke und der Abschreckung: Hier kommt kein Wikinger trockenen Auges vorbei, und den Touristen sackt das Herz in die Badehose.

schneemanndroht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Untere Kulturschutzbehörde Friesland (H. J. Teschner)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s