Kategorie: Allgemeines

Der mediterrane Stuhl

Der mediterrane Stuhl

Wegen der übermäßigen Einnahme von Knoblauch und Olivenöl im mediterranen Raum lässt sich eine ganz eigene aromatische Färbung des Stuhls nicht aus der Welt diskutieren. Es ist diese Dünstung, die den nordischen Menschen und Reiselustigen veranlasst, sich in Urlaubsstimmung bzw. an mittelmeerischen Gestaden zu wähnen. Ein Hochgefühl, das am heimatlichen Flughafen wieder einer Ernüchterung folgt. … Weiterlesen Der mediterrane Stuhl

14 Der Kürassier von Monte Malo

14 Der Kürassier von Monte Malo

„Du willst es wirklich bringen?“, fragt Klöpper. „Genau das will ich!“ Mein Entschluss steht fest. „Mein Entschluss steht fest.“ „Wozu in aller Welt diese Zwischenkapitel aus dieser irren Alpensaga? Sie sind kaum lesbar und haben absolut nichts mit deiner angeblichen Romanbiografie zu tun. Willst du den Leser quälen, und wir beide wissen, dass mit dem … Weiterlesen 14 Der Kürassier von Monte Malo

Die Dangast-Verschwörung

(Dies ist die Wiederholung eines Beitrages vom 22. Sept. 2020.) Mit der Q-Anon-Theorie brauchen wir uns im Friesischen nicht zu beschäftigen. Diese Theorie besagt, dass geheime Eliten die Regierungen unterwandern. Sie halten in Folterkellern Kinder gefangen und saugen deren Blut, denn das soll ewige Jugendlichkeit verleihen. Wozu aber braucht der Friese Kinderblut, wenn er den … Weiterlesen Die Dangast-Verschwörung

Der Goldene Schnitt

Der Goldene Schnitt

Beim Goldenen Schnitt soll anhand einer komplizierten mathematischen Formel herausgefunden werden, welche Teilstrecke sich zu einer anderen Teilstrecke ebenso verhält, wie die andere Teilstrecke zur Ganzstrecke, d. h. dieses eine Verhältnis wird zum anderen Verhältnis ins Verhältnis gesetzt, wobei das Zweitverhältnis, man kann es auch als Sekundärverhältnis bezeichnen, sich zum Erstverhältnis (= Primärverhältnis) verhält wie … Weiterlesen Der Goldene Schnitt

12 Der 17er

12 Der 17er

„Gib mir mal den 17er.“ Eine ölverschmierte Hand streckte sich unter dem aufgebockten Daimler 180 D hervor. Ich hatte das Klappfenster meiner Studentenbude aufgesperrt und blickte direkt auf die Hand, die den 17er erwartete. Mit direkt meine ich direkt im Sinne von höhengleich. Meine Bude lag im Kellergeschoss des Hauses. Wenn Wind aufkam und ich … Weiterlesen 12 Der 17er