Kategorie: Allgemeines

Das Geruchshirn

Das Geruchshirn

»Der Mensch ist ein Nasentier«, sage ich zu Kollege Klöpper, »das ist Fakt.« Klöpper ploppt die Weizenflasche auf: »Und die Kuh ist ein Wanderschuh.« Der geborene Komiker. Er leckt den Schaum vom Flaschenrand. »Spotte nur«, erwidere ich, »aber die Geruchswissenschaft hat es einwandfrei nachgewiesen, das mit dem Nasentier.« Eine tiefe Furche zerlegt Klöppers Gesichtsoberteil, bei … Weiterlesen Das Geruchshirn

Die Vorzüge Frieslands 2

Die Vorzüge Frieslands 2

Nicht vergessen habe ich meine Absicht, in unregelmäßigen Abständen auf die Vorzüge Frieslands hinzuweisen, insbesondere im Vergleich mit einer Referenz-Großstadt (Berlin?). Großstadt bedeutet für mich eine niederdrückende Glocke aus Gerüchen, die der Friese mit Tätigkeiten verbindet, deren Visualisierung per ausgedrucktem »Oh Mann, das ist der Fliegen Tod« oder, schlimmer noch, als Emoji, ihn veranlasst, seine … Weiterlesen Die Vorzüge Frieslands 2

Induzierter Verkehr

Induzierter Verkehr

Einen bestimmten Aphorismus sollen Verkehrsingenieure gern zum Besten geben, und der geht so: »Der Versuch, Verkehrsstaus durch das Hinzufügen von mehr Kapazität zu heilen, ist wie der Versuch, Fettleibigkeit durch das Lockern des Gürtels zu heilen.« Wobei Kapazität für Straßen und Parkplätze steht. Und das Ganze firmiert unter dem Stichwort ›Induzierter Verkehr‹. Der Induzierte Verkehr … Weiterlesen Induzierter Verkehr

Das N-Wort des N-Wortes des N-Wortes

Inzwischen ist das N-Wort selbst zum N-Wort geworden. So jedenfalls kommt es mir vor, und Leuten (Masochisten, Selbsthasser, Anarchisten), die es wagen, das eigentliche N-Wort in den Mund zu nehmen wie jüngst Annalena Baerbock, bleibt als letzte Ausflucht vor dem Shitstorm des Internet-Mobs und der sensationslüsternen Medienheinis grad die Emigration in ein fernes Land, Grönland … Weiterlesen Das N-Wort des N-Wortes des N-Wortes